15 Jul 2018

Weltmeisterschaften Maniago - Ich komme!

Liebe Fans, Freunde und Supporter

Ich bin überglücklich und freue mich riesig, Euch mitteilen zu dürfen, dass ich die Schweiz vom 1. bis 5. August an der UCI Para-Cycling Strassen-Weltmeisterschaften im italienischen Maniago vertreten darf. Der unermüdliche Einsatz während den hunderten von Stunden und tausenden von Kilometern Training in meinem Handbike, Kraftraum und auch im Langlaufschlitten haben sich ausbezahlt. Es ist schön zu sehen und zu erfahren, dass ich auf dem richtigen Weg bin und mein Trainerteam mich optimal auf die Qualifikations-Rennen vorbereitet hat. Euch allen, dich mich in den letzten eineinhalb Jahren unterstützt habt, gilt ebenfalls ein grosses Dankeschön. Die gesundheitlichen Probleme im letzten Jahr haben viel Verständnis erfordert und waren nicht immer leicht für mich und es war auch nicht immer leicht mit mir... Dessen bin ich mir bewusst. In den verbleibender Zeit bis zur WM werde ich nochmals alles geben, damit ich am Donnerstag, 2. August beim Zeitfahren und am Samstag, 4. August beim Strassenrennen meine beste Leistung abrufen kann. Mein Ziel wird sein, am Schluss der beiden Rennen sagen zu können, dass ich meine persönlichen Bestleistungen habe abrufen können und zufrieden sein darf mit dem Saisonhöhepunkt. Wir werden sehen, welche beiden Rangierungen dabei heraus schauen... 

Eure Sandra